Österreichische Gesellschaft für Europapolitik

Zum 20. Jubiläum der österreichischen EU-Mitgliedschaft lud die Österreichische Gesellschaft für Europapolitik zusammen mit der AK, der LK, dem ÖGB und der WKO zum Symposium „20 Jahre Österreich in der EU - Bilanz und Ausblick“....

» lesen Sie mehr

Im Rahmen des Europa Club Wien diskutierten Cornelius Granig, Othmar Karas, Gerhard Mangott und Anna Schor-Tschudnowskaja unter der Moderation von Jutta Sommerbauer über Russland, die Ukraine und die EU. "Was kann und soll die EU...

» lesen Sie mehr

Im siebten Jahr der Krise steht die EU nach wie vor großen Herausforderungen wie schwacher Konjunktur verbunden mit hoher Arbeitslosigkeit und Armutsgefährdung gegenüber. Politisches Handeln auf europäischer Ebene ist mehr denn...

» lesen Sie mehr

<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>

Europa Club Uni am Management Center Innsbruck
"Die EU im Umbruch: Mehr Demokratie und mehr Europa?"

03.06.2013.

Auftakt einer ereignisreichen Woche: Der Europa Club Uni war zu Gast am Management Center Innsbruck. Anton Pelinka, Verena Ringler und Paul Schmidt diskutierten mit den Studierenden über die Entwicklung der Demokratie innerhalb Europas...

(c) Management Center Innsbruck 
 
 

„Die EU im Umbruch: Mehr Demokratie und mehr Europa?“

 

Montag, 3. Juni 2013, 17:00-18:30 Uhr 
Management Center Innsbruck, 3. Stock, Aula
Universitätsstraße 15, 6020 Innsbruck

Es diskutierten:

Anton Pelinka
Universitätsprofessor, Central European University, Budapest

Verena Ringler
Europa Projektmanagerin, Stiftung Mercator, Deutschland

Paul Schmidt
Österreichische Gesellschaft für Europapolitik

Moderation:

Christoph Prantner
DER STANDARD, Ressortleiter Außenpolitik

 

Einladung als PDF

 

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Management Center Innsbruck und DER STANDARD statt.