Österreichische Gesellschaft für Europapolitik

Seit 1. Juli 2014 hat Italien für ein halbes Jahr den Vorsitz im Rat der EU inne. Das Programm der Präsidentschaft stellte der italienische Botschafter einem zahlreich erschienenen, interessierten Publikum vor.

» lesen Sie mehr

Die österreichischen Spitzenkandidatinnen und -kandidaten zur EU-Wahl diskutierten am 22. Mai, 20:15 Uhr unter der Leitung von Ingrid Thurnher im ORF. Der Europa Club Wien organisierte gemeinsam mit neuwal.com ein Public Viewing...

» lesen Sie mehr

EU-Dialog an 200 Schulen - 45.000 Direktkontakte - 10.000 Facebook-Fans Abschlussveranstaltung mit den vier Sozialpartnerpräsidenten an der Hans-Mandl-Berufsschule (Wien 12)

» lesen Sie mehr

<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>

Europa im Dialog: Romano Prodi und Andreas Schieder im Gespräch

05.12.2011.

Fotos: (c) Brunnbauer/Photo Schnür 2011 
 
 

Im Rahmen einer Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik und des Renner-Instituts diskutierten Romano Prodi (ehem. Präsident der EU-Kommission) und Andreas Schieder (Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen) über Herausforderungen und künftige Wege des europäischen Integrationsprozesses. Geleitet wurde die Diskussion von Verena Ringler.

Flash ist Pflicht!