Österreichische Gesellschaft für Europapolitik

Die Wiener Zeitung und SpringerWienNewYork laden, in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik, ein zur Buchpräsentation Waldemar Hummer "Die Europäische Union – das unbekannte...

» lesen Sie mehr

Diskussion in der Veranstaltungsreihe Europäisches BürgerInnen-Forum

» lesen Sie mehr

Welche Herausforderungen stellen sich für die Sicherheitspolitik auf europäischer Ebene? Und welche gemeinsamen Antworten gibt es auf die sich verändernden Bedrohungspotenziale? Darüber diskutierte gestern - unter der Leitung...

» lesen Sie mehr

EWSA-Auszeichnung für die Aktion ''Europaschirm''

04.11.2009.

EWSA-Auszeichnung für die Aktion ''Europaschirm''
Foto: Veldemanphoto/EWSA 

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) vergibt heuer bereits zum dritten Mal den „civil society prize“ an herausragende Projekte der Zivilgesellschaft.

Mit dem dritten Platz für die Aktion „Europaschirm“ der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) wurde am 4. November 2009 erstmals ein österreichisches Projekt in einer feierlichen Zeremonie im Rahmen des EWSA-Plenums in Brüssel prämiert.

Die Aktion „Europaschirm“ wurde im Sommer 2008 von der Wirtschaftskammer Österreich in Kooperation mit dem Bundeskanzleramt, dem Österreichischen Gemeindebund und der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik als Informationskampagne in Sachen EU gestartet. 

Im Rahmen der Aktion wurden bis jetzt 130 Veranstaltungen in österreichischen Gemeinden und 180 regionale Events auf Wirtschaftskammerebene organisiert. 

Nähere Informationen zur Preisverleihung sowie zur Aktion "Europaschirm" finden Sie unter Links.